p402211

This author has created 4 entries.

Forst & Technik – Juli 2018

Auf der Elmia Wood 2017 stellte John Deere erstmals einen Harvester mit der intelligenten Kransteuerung IBC vor. Sie verspricht nicht nur eine komfortablere Arbeit, sondern auch mehr Produktivität und weniger Kraftstoffverbrauch. Am 17. Januar lieferte Forex den ersten JD 1270 G mit dieser Steuerung in Deutschland aus – an das Forstunternehmen Waldform nach Brandenburg.   Für Forwarder bietet John Deere das Steuersystem Intelligent Boom Control (IBC) schon seit einigen Jahren an. In Skandinavien liefert der Hersteller mittlerweile über 90 % der

Neuer Harvester

Die 8-Rad-Version des 1270G bietet maximale Stabilität, eine ausgezeichnete Steigfähigkeit in steilen Hanglagen, einen perfekten Bodenandruck, sowie beste Einsatzfähigkeit auf Nassstandorten.

Forst & Technik

Im März stellte John Deere in Finnland die mittelgroßen Forwarder 1110G, 1210G und 1510G erstmals vor. Im Juni waren sie dann auf der Elmia Wood zu sehen – und Anfang Juli lieferte Forex das erste Exemplar der G-Forwarder in Deutschland aus. Forst & Technik hat den JD 1110G von Richard Tschuschke südlich von Berlin besucht.   Richard Tschuschke kam an diesem Tag zu spät. Er hatte einen Termin mit dem Revierförster von Eisenhüttenstadt, der ihn in die neuen Holzernteflächen eines Privatwaldbesitzers

Wir sind zertifiziert

Mit folgenden Gütesiegeln wurden wir ausgezeichnet und zertifiziert: RAL GZ 244/1 – Holzernte Umfasst die Arbeiten Fällen, Ernte auf Kurzumtriebsflächen, Entasten, Entrinden, Einschneiden, Sortieren, Lagern, Hacken des Holzes auf Waldflächen sowie das manuelle oder maschinelle Bereitstellen des Holzes auf Kurzumtriebsflächen. Das Holzrücken als Teil der Holzernte wird gesondert mit Güte- und Prüfbestimmungen belegt. RAL GZ 244/2 – Holzrückung Umfasst das Bewegen des Holzes vom Fällort zum Lagerort an der Waldstraße mit Forstmaschinen oder Pferden RAL GZ 244/2 – Waldverjüngung Beinhaltet die